Produkte von Sepp Moser, Apetlon

Sepp Moser, Apetlon

Die Familie Moser ist eine der großen traditionellen Weinbau-Dynastien Österreichs. Der berühmteste Spross der Familie ist der Weinbau-Pionier Dr. Lenz Moser, der in den 50er-Jahren die hohe Erziehungsform der Rebe entwickelte. In der Ortschaft Apetlon befindet sich eines der zwei Weingüter der Familie Moser, die in Rohrendorf bei Krems ihren Stammsitz hat. Hier, im burgenländischen Seewinkel, ist der Zweigelt bei einem Rotweinanteil von 80 Prozent die wichtigste Sorte. Merlot und Cabernet werden reinsortig ausgebaut – sie spielen neben dem Zweigelt auch eine wichtige Rolle in der roten Cuvée »Banfalu«. Wie auch im Kremstal werden die hiesigen Weingärten seit 2006 biologisch-dynamisch bewirtschaftet. Niki Moser, der heute das Weingut leitet, ist auf Eleganz und Individualität seiner Weine bedacht. Die Lese erfolgt manuell und die Vinifizierung nach den puristischen Demeter-Richtlinien. 

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
AB000396
Sepp Moser, Banfalu 2016, 0,75 lt.
Die Cuvée aus Zweigelt, Merlot und Cabernet Sauvignon hat ungarische Wurzeln. Apetlon hieß bis zum Ende der Monarchie Banfalu das Dorf des Stadthalters, darum auch die Namensgebung. Beim Genuss dieses Banfalu erwarten Sie ein...
Inhalt 0.75 Liter (€ 26,53 * / 1 Liter)
€ 19,90 *
AA000176
Sepp Moser, Chardonnay Gebling 2018, 0,75 lt.
Strahlend grüngelber Glanz; Duft nach frischen Äpfeln und exotischen Früchten; am Gaumen Synergie von Eleganz und Frucht; cremiger und langer Abgang, geprägt durch seidige Mineralität.
Inhalt 0.75 Liter (€ 19,87 * / 1 Liter)
€ 14,90 *

Zuletzt angesehen