• Knuspriges Backhendl in Kürbiskernpanier
  • mit Kartoffel- und Feldsalat für Take Away
Angebote in:
Angebote noch:

Freitag und Samstag von 11:30 - 19:00 Uhr

Produkte von Gesellmann, Deutschkreutz

Gesellmann, Deutschkreutz

1767 wurde das Gut Gesellmann erstmals urkundlich erwähnt. Seitdem haben viele Generationen dazu beigetragen, dass gemeinsam angereichertes Wissen nicht vergessen, sondern im Konnex mit der Moderne neu definiert wurde. Einen Meilenstein in der Familiengeschichte – aber auch in der Geschichte des burgenländischen Weinbaus – setzte dabei Engelbert Gesellmann in den Achtzigerjahren mit der Auspflanzung internationaler Sorten und deren Ausbau in französischen Barriques. Die Resultate dieser Pionierleistung zählen heute zu den tiefroten Ikonen: Opus Eximium (ab 1988) und Bela Rex (ab 1992).

45 Hektar sind eine exklusive Größe, die gezielt darauf ausgerichtet ist, nicht den Weltmarkt, sondern Weinfreunde in aller Welt in limitierten Mengen zu beliefern. Mit größter Behutsamkeit und Konsequenz werden in den Weingärten die elementaren Voraussetzungen geschaffen, um im Herbst Trauben in bester Kondition in den Keller bringen zu können. Handarbeit ist dabei ein zentraler Garant für die erfolgreiche Verdichtung. Bereits im Weingarten werden die Talente gefördert; bei der Weinlese schließlich wird nicht nur jede einzelne Traube, sondern jede einzelne Beere kontrolliert. Verarbeitet wird nur das beste Traubenmaterial – teilweise von neunzigjährigen Rebstöcken, die viel erlebt und dadurch viel zur geschmacklichen Struktur beizutragen haben. Selbstverständlich wird die Vinifikation nicht nur von über Generationen erworbenem Wissen, sondern auch von modernster Kellertechnik begleitet.
Die Gesellmänner lieben das Kräftige und das Voluminöse. Diese Vorliebe zeigt sich auch in ihren Weinen. Alle Gesellmann-Weine reifen übrigens im Holzfass, um in Ruhe zu ihrer inneren Harmonie zu finden, bevor sie, in Flaschen gefüllt, das Weingut verlassen.

 

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
AB000625
Gesellmann, Opus Eximium Cuvée No 31 2018, 0,75 l
Cuvée aus Blaufränkisch, Zweigelt, Sankt Laurent. Kräftiges Rubingranat , in der Nase feine Kräuterwürze, dunkles Waldbeerenkonfit, reife Herzkirschen mit dezenten Edelholznuancen unterleg, am Gaumen saftig mit einem rotbeerigen Kern,...
Inhalt 0.75 Liter (€ 35,87 * / 1 Liter)
€ 26,90 *
AB000613
Gesellmann, Opus Eximium Cuvée No 31 2018, 1,5 l
Cuvée aus Blaufränkisch, St. Laurent und Zweigelt, die zum Teil in neuen Barriques ausgebaut wurde. Dunkles Rubingranat mit violetten Reflexen. In der Nase findet man eine feine Kräuterwürze, dunkles Waldbeerenkonfit, reife Herzkirschen...
Inhalt 1.5 Liter (€ 36,60 * / 1 Liter)
€ 54,90 *
AB000501
Gesellmann, Bela Rex 2017, 0,75 l
Albert Gesellmanns „Bela Rex“ ist ein klassischer Blend aus Cabernet Sauvignon und Merlot, unterlegt mit einem mittelburgenländischen Würzehauch und eleganter Stilistik. Dunkle Waldbeeraromatik, etwas Orangenzesten und balsamische...
Inhalt 0.75 Liter (€ 57,20 * / 1 Liter)
€ 42,90 *
AB000291
Gesellmann, G 2013, 0,75 l
Cuvée aus 95% Blaufränkisch, 5% St. Laurent. Vielleicht der beste Rotwein Österreichs: Blaufränkisch und St. Laurent ergeben diesen ganz anderen Garagenwein österreichischer Prägung: viel Frucht, sehr feine Tabakanklänge, gute Tannin...
Inhalt 0.75 Liter (€ 110,53 * / 1 Liter)
€ 82,90 *

Zuletzt angesehen