• Knuspriges Backhendl in Kürbiskernpanier
  • mit Kartoffel- und Feldsalat für Take Away
Angebote in:
Angebote noch:

Freitag und Samstag von 11:30 - 19:00 Uhr

Produkte von Flamigni

Flamigni

Das Handwerk ist seit jeher die Konditorei und in gewissem Sinne ist das auch so geblieben. Die Stammväter, die Brüder Armando, Lieto und Aurelio Flamigni haben ihre Konditorei in Piazza Saffi in Forlì 1930 eröffnet. Einige Jahre später hatten sich die Geschäfte vermehrt und wurden zu einer festen Etappe für Reisende aus dem Norden zur adriatischen Küste. Mittelpunkt des Assortiments wurde der Torrone in all seinen Ausführungen. Nach kurzer Zeit erweiterte sich der Katalog aufgrund einer Liebesgeschichte. Die Liebe zu einer großen italienischen Spezialität, dem Panettone.

Die Werke sind in Forlì und Rodello D’Alba. Im ersten wird Torrone produziert, unter der Leitung von Pierluigi Bergamaschi, wo noch die traditionellen Torronebehälter aus Kupfer benutzen werden, sowie edles Teegebäck mit traditionllen Methoden unter der Leitung von Roberto Ravaioli hergestellen. Im piemontesischen Werk ist die schwierige Stelle für die Zuständigkeit des Gehen des Teiges einem jungen Mann anvertraut, der in dem Unternehmen aufgewachsen ist, Ivan Cavallo. Der Oberleiter hingegen ist Antonio Fava.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Zuletzt angesehen